jour fixe initiative berlin (2012)

Etwas fehlt II. Utopie, Kritik und Glücksversprechen

8 January–1 July 2012

Event Series

Zu Gast in der NGBK

Location(s):
NGBK event space, Oranienstraße 25

www.jourfixe.net

Die jour fixe initiative berlin besteht seit Oktober 1997 und ist seit 2009 zu Gast in der NGBK.
Mit Vortragsreihen zur Kritik von Herrschaft, Ausbeutung und Unmündigkeit bietet sie eine Plattform für die Diskussion und Theoriebildung innerhalb der radikalen Linken an und will einen Beitrag zur Überwindung kapitalistischer Vergesellschaftung leisten. Die jour fixe initiative publiziert im selben Verlag eine Theoriereihe, in der gesellschaftstheoretische Texte zumeist fremdsprachiger Autoren veröffentlicht werden. Die jour fixe initiative möchte damit zu einer Internationalisierung der hiesigen linksradikalen Debatten beitragen.

2012: Etwas fehlt II. Utopie, Kritik und Glücksversprechen
Die Feststellung, dass eine andere Welt möglich ist, sagt noch nichts darüber aus, wie diese in ihren Grundzügen strukturiert werden soll. So klar die Kritiken an den herrschenden Verhältnissen sind, so unklar ist die Vorstellung der Alternativen. Was bedeutet das Begehren nach dem »ganz Anderen« theoretisch und praktisch?

www.jourfixe.net/series/5