Sarajevo Selbstportrait 1991-1999

Bilder aus Sarajevo von neun bosnischen Fotografen

14. September–20. Oktober 2002
Eröffnung: 13. September 2002

Ausstellung
Publikation

Faltblatt
Veranstaltungsreihe

Ort(e):
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2

Künstler_innen

Kemal Hadić, Milomir Kovačević, Danilo Krstanović, Nermin Mujić, Mladen Pikulić, Nihad Nino Pušija, Damir Šagolj, Šahin Šišić, Dejan Vekić

Arbeitsgruppe

Claudia Burbaum, Alen Hebilović, Nihad Nino Pušija, Matthias Reichelt, Patricia Rißmann, Mark Schiffner, Karl-Hans Schumacher

Übernahme von The Dayton Art Institute

Aus dem Faltblatt:
Sarajevo Selbstporträt 1991-1999 war erstmalig 5 Jahre nach dem Dayton-Abkommen (1995) in The Dayton Art Institute zu sehen. 10 Jahre nach Ausbruch des Krieges wird die Ausstellung nun von der Arbeitsgruppe Sarajevo der NGBK im Kunstraum Kreuzberg gezeigt. […] Aus sehr unterschiedlichen Perspektiven und mit verschienenen Bildsprachen hielten die Fotografen ihre subjektiven Eindrücke fest. Diesem Blick von Innen, von Menschen, die in ihrer Stadt während des Krieges und der Belagerung lebten, wird im Kunstraum Kreuzberg der Blick von Außen gegenübergestellt. Geprägt wurde dieser von den Medien, die nicht erst in diesem Krieg an Glaubwürdigkeit verloren haben. Die Verkürzung komplexer Zusammenhänge ging einher mit der Verbreitung unhinterfrater INformationen, einseitiger Berichterstattung und falschem Glauben an Bilder.

Accompanying program of the exhibit:

Saturday, September 14, 5 - 7 pm
Talk with the Photographers from Bosnia

Tuesday, September 24, 7 pm
“War with Photos. The Propagandistic Use of Photos during the Wars in Bosnia and Kosovo”
Lecture by Thomas Deichmann, Journalist and Chiefeditor of NOVO www.novo-magazin.de
An event by NGBK supported by Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

Tuesday, October 8, 7 pm.
War against Yugoslavia - a Humanitarian Intervention by NATO?”
Panel discussion between Angelika Beer, Expert for Policy of Defence and Security and
Dr. Heinz Loquai, former General of Bundeswehr
Moderation: Jürgen Elsässer, KONKRET-editor and book author
An event by Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung

Tuesday, October 15, 7 pm.
“The Emotional Mobilization. Propaganda of War in the Cases of Bosnia and Kosovo”.
Lecture by Mira Beham, Media-scientist
An event by NGBK supported by Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

Following Mondays, September 16./23./30. and October 7/14 at 9 pm we will show in the context of the exhibition at the Filmrisz, Rigaer Str. 103, 10247 Berlin following movies and films in this order:
No Man’s Land (D. Tanovic, BiH 2001), Der perfekte Kreis (A. Kenovic, BiH 1996), Wag the Dog (B. Levinson, USA 1997), Before the Rain (M. Mancevski, M, GB, F 1994), Beautiful People (J. Dizdar, GB 1999)

In Kooperation mit