Stipendien für zeitgenössische deutsche Fotografie der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung 1988-1989

1. November–14. Dezember 1991
Eröffnung: 31. Oktober 1991

Ausstellung
Publikation

Ort(e):
Fotogalerie/ Kommunale Galerie Friedrichshain, Helsingforster Platz 1

Künstler_innen

Pidder Auberger, Rudolf Bonvie, Joachim Brohm, Annette Frick, Volker Heinze, Matthias Wähner

Arbeitsgruppe Fotografie

Übernahme aus der fotografischen Sammlung des Folkwang Museums (12.9.-20.10.1991), Übernahme durch Photographers Galler, London, 24.1.-14.4.1992)

Aus der Pressemitteilung:
Die AG Fotografie will mit diesem Projekt zum einen auf das älteste und angesehenste Förderprogramm dür zeitgenössische Fotografie in Deutschland aufmerksam machen, zum anderen anhand der vorgestellten Arbeiten der Stipendiaten einen Beitrag zur Standortbestimmung aktueller Fotografie leisten.