Katharina Karrenberg: Standbein rechts – Spielarm links

30. November–30. Dezember 1992
Eröffnung: 28. November 1992

Ausstellung
Publikation

Ort(e): NGBK, Oranienstraße 25

Künstler_innen

Katharina Karrenberg

Arbeitsgruppe RealismusStudio

Christin Lahr, Maria Ocón, Udo Ropohl, Barbara Straka, Frank Wagner, Ingrid Wagner-Kantuser

Aus der Pressemitteilung:
Katharia Karrenberg, seit 1982 freie Künstlerin in Berlin, ist der Kunstöffentlichkeit durch Ausstellungen und Performances bekannt, in denen sie neue Formen künstlerisch-methodeischer Arbeitswiese und Präsentation von Kunst erprobt. Von 1986 bis 1990 erfolgte ein selbstverordneter ückzug aus dem Ausstellungsbereich, während dessen sie sich ausschließlich der Erforschung kunsttheoretischer, philosopshisher und gesellschaftspolitischer Grundlagen der künstlerischen Produktion heute widmete. Seither arbeitet Katharaina Karrenberg an einem neuen Ansatz politisch-konzepueller Kunst, den sie in Bild-Objekten, Installationen und Texten ausführt.