Shomei Tomatsu

Japanische Fotografie 1952-1981

8. Februar–10. März 1986

Ausstellung

In Zusammenarbeit mit dem Kunstamt Neukölln

Ort(e):
Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8

Künstler_innen

Shomei Tomatsu

Arbeitsgruppe Fotografie

Zur Eröffnung spricht Christina Frisinghelli, Forum Graz

Pressestimmen

Die Wahrheit, o.A. (Helmut Kodanek)
“In der Neuköllner Galerie am Körnerpark ist […] eine Ausstellung des japanischen Meister-Fotografen Shomei Tomatsu zu sehen. Diese von 1952 bis 1981 entstandenen Arbeiten, etwas 300 an der Zahl, sind aus zwei Gründen für uns hochinteresant. Zum einen usr es die hierzulande weitestgehend unbekannte und selten geziegte Mentalität des fernöslichen LAndes, zum anderen eine Fülle von Gemeinsamkeiten mit dem Schaffen vieler sozial engagierter Fotografen anderer Länder. […] Fundierte Kenntnisse der jeweiligen Zeit, die ja heute schon Geschichte wurde, gesellschaftliche Bezüge, Kritik am Bestehenden, das sind Bezüge, die diese Ausstellung zu einem Erlebnis werden lassen. “