(Kunst im Untergrund) Kunst statt Werbung 1996: zurückbleiben

18. Januar 1996–31. Januar 1997

Wettbewerb
Ausstellung
Publikation
Dokumentation

Ort(e): U-Bahnhof Alexanderplatz, Linie 2

www.kunst-im-untergrund.de
alexanderplatz.ngbk.de

Künstler_innen

Susanne Ahner, Amin Akhtar, Lis Blunier, Boris Born, Christian Brox, Angela Bruckmann, Stefanie Brummer, Nadia Budde, Martin Fensch, Ginevra Godin, Katharina Hohmann, Folke Köbberling, Andreas Koch, Petra Koerdt, Roland Koletzki, Simone Kornfeld, Aiga Müller, Randolf Müller, Fernando Nino-Sanchez, Michaela Ott, Lucy Powell, Irina Radtke, Christina Rehm, Annette Rosin, Renate Schindbleck, Günther Steffen, Susanne Steinig, Ute Zscharnt

Arbeitsgruppe Kunst statt Werbung

Adrian, Jürgen Gässler, Joseph W. Huber, Mathias Lindner, Carola Ludwig, Andreas Lüders, Barbara Putbrese, Lutz Wierszbowski, Franz Zauleck

Einreichungsfrist für den offenen Wettbewerb: 8./9.10.
Zum Wettbewerb wurden 660 Entwürfe eingereicht. 28 wurden ausgewählt.

Jury:
Leonie Baumann, Marianne Enzensberger, Brigitte Hammer, Detlef Kuno, Wolfgang Leber, Katrin Bettina Müller, Klara Sachse

Finanziert von

Unterstützt von