Eine Kulturmetropole wird geteilt. Literarisches Leben in Berlin (West) 1945-1961

25 January–1 March 1987
Opening: 25 January 1987

Exhibition
Publication

In Kooperation mit dem Berliner Kulturrat und dem Kunstamt Schöneberg

Location(s): Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7

Artists

Johannes R. Becher, Gottfried Benn, Margret Boveri, Bertolt Brecht, Ingeborg Drewitz, Axel Eggebrecht, Hans Fallada, Paul Fechtner, Will Grohmann, Paul Gurk, Hugo Hartung, Stephan Hermlin, Ricarda Huch, Kurt Ihrenfeld, Uwe Johnson, Bernhard Kellermann, Ilse Langner, Heinrich Mann, Thomas Mann, Gerhart Pohl, Frriedrich Wolf, Arnold Zweig, u.a.

Project group RealismusStudio

Dragica Horvart, Franziska Meyer, Helmut Peitsch, Gabriele Preuß, Cettina Rapisarda, Hartmut Reith, Peter Schrott

Aus der Publikation (Wilfried W. Bruchhäuser und Dieter Ruckhaberle):
Die Teilung Berlins – in unserem Projekt mit dem Schwerpunkt Literatur – in einzelnen Schritten historisch exakt zu recherchieren, ist eine Aufgabe, die wir in ihrer Komplexität erst heute andeutungsweise erkennen. Den Kalten Krieg mit seinen verheerenden Wirkungen vor allem auch im Kulturbereich nicht noch einmal miterleben zu müssen, ist unser tiefer Wunsch, mit dem wir diese Ausstellung ins Werk gesetzt haben.