Making Mirrors - Von Körpern und Blicken

25. Juni–31. Juli 2011
Eröffnung: 24. Juni 2011

Ausstellung
Publikation
Veranstaltungsreihe
Konzert

Ort(e): NGBK, Oranienstraße 25
WILD AT HEART, Wiener Strasse 20

www.makingmirrors.org (nicht mehr online)

Künstler_innen

Dave Ball & Oliver Walker, Sonia Barrett, Danielle Daude, Jean-Ulrick Désert, Farida Heuck, Wayne Hodge, Rajkamal Kalohn, Wolfram Kastner, Philip Metz, Manuela Ritz, Serfiraz Vural & Pasquale Rotter

Arbeitsgruppe

Eva-Maria Brück-Neufeld, Dörte Fischer, Pablo Hermann, Sandrine Micossé-Aikins, Branka Pavlovic

Das NGBK-Ausstellungsprojekt zeigt Arbeiten zwischen Kunst und Aktivismus, die sich mit der Bedeutung rassifizierter Identitäten in westlichen Gesellschaften auseinandersetzen.
Bilder bestimmen und bestärken durch Repräsentation, durch Präsenz und Absenz - wie wir uns selbst und andere sehen. Die Konstruktion einer weißen, vom kulturellen Mainstream als universell betrachteten Normalität und die gleichzeitige Ausgrenzung rassifizierter Körper of color sind auch in einer Medienkultur verankert, die Mehrheitsperspektiven zelebriert sowie Sichtweisen of color übersieht und überschreibt. Andere werden als Fremd benannt und entweder als Exoten oder Stereotype präsentiert oder verschwiegen, sie erscheinen in Bildwelten als Zerrbild oder sind abwesend. Der Ort, von dem aus benannt und betrachtet, begehrt oder ignoriert wird, bleibt dabei unbenannt.
Was passiert jedoch, wenn der herrschenden Normalität der Spiegel vorgehalten, was, wenn der Blick von den Anderen zurückgeworfen wird? Was wird sichtbar, wenn die Exotisierten zurückblicken?
‘Making Mirrors: von Körpern und Blicken’ versammelt Künstler_innen, die sich kritisch mit dominanten Körperbildern und Sehweisen auseinandersetzen. Sie reflektieren und dekonstruieren den weißen Blick und setzen ihm eigene Perspektiven und Identitätskonzepte entgegen.
Die Ausstellung stützt sich auf partizipatorische Ansätze und Interventionen, die die Erfahrung von Kunst aus dem Bereich des bloßen Betrachtens, aus dem White Cube hinaus in die Alltäglichkeit des öffentlichen Raumes und teilweise anschließend wieder zurück in die Galerie tragen.

Es erscheint ein Booklet in Deutsch und Englisch.

Pressestimmen

Der Tagesspiegel, 06.07.2011 (Elke Linda Buchholz)
“Für die Ausstellung hat eine mehrköpfige Kuratorengruppe 13 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die sämtliche Gattungen vom digital bearbeiteten Foto über Dokumentarvideos, Skulptur und Malerei bis hin zur Materialinstallation abzudecken. Mehrere Arbeiten rücken der sozialen Realität mit Feldforschungen zu Leibe, mal klug und hintersinnig, mal platt und klischeehaft. […] Schon mehrere Jahren beackert die NGBK-Gruppe, die die Ausstellung kuratiert hat, ihr Themenfeld der ‘Critical Whiteness’, angeregt von postkolonialen Theoriediskursen in den USA.”

Programm:

Freitag, 24.06.2011 ab 19h, (Eröffnung)
PERFORMANCE:
Wayne Hodge
Serfiraz Vural, Pasquale Virginie Rotter, Belgin Alakus, Ekpenyong Ani, Halil Can, Aicha Diallo, Anna Hankings-Evans
DIGITALl: Pierre Gaulke
ab 22:00h
DJ’s: JB vs. JP (Balkan vs Latin)
(JB: Jovan Balov, JP: Juan Pablo Arce)

Samstag, 02.07.2011 - 19 h
PERFORMANCE:
Serfiraz Vural, Pasquale Virginie Rotter, Belgin Alakus, Ekpenyong Ani, Halil Can, Aicha Diallo Anna Hankings-Evans
DIGITAL: Pierre Gaulke
THEATER: Bilder/Füße Showing
In der NGBK

Freitag, 08.07. 2011 – 19 h
DISKUSSION:
Oliver Walker, Dave Ball
Dinner Party: A Social Experiment?
In der NGBK

Samstag, 09.07. 2011 – 19 h
MULTIMEDIA PERFORMANCE:
Manuela Ritz
seelenwärts. Auf Leben und Tod
LOCATION: NGBK

Samstag, 16.07. 2011 – 19 h
VORTRAG:
Daniele Daude
Carmens Körper
In der NGBK

Freitag, 29.07.2011 – 20 h
KONZERT:
Finissage on Stage
Paulo Belzebitchy (Electronica Experimental)
Joachim Deutschland (Rock)
Jamika Ajalon (Indie)
Intiche (Electropical)
im WILD AT HEART

Sonntag, 31. 07. 2011 – 17 h
FINISSAGE:
Präsentation des Kunstvermittlungsprojektes von Making Mirrors

Medienpartner_innen