Revolution und Fotografie - Berlin 1918/19

16. Januar–16. März 1989
Eröffnung: 15. Januar 1989

Ausstellung
Publikation

Ort(e): NGBK, Tempelhofer Ufer 22

Arbeitsgruppe Fotografie

Thomas Friedrich, Andreas Hallen, Diethart Kerbs, Tatjana Schmolling, Karin Teske

Aus der Pressemitteillung:
Aus Anlaß des 70. Jahrestages der deutschen Revolution von 1918/19 erklärt die NGBK, daß sie eine Ausstellung vorbereitet. Diese Ausstellung soll am 15.1.1989 - dem 70 Jahrestag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg - eröffnet werden.
Mit der Ausstellung soll einerseits an ein wichtiges und häufig verdrängtes Faktum der deutschen Geschichte erinnert werden. Andererseits geht es darum, das “Bild der Revolution”, das sich bis heute im öffentlichen Bewußtsein gebildet hat, zu hinterfragen und - wo nötig - zu korrigieren.