Unbeachtete Produktionsformen

2. September–3. Oktober 1982
Eröffnung: 1. September 1982

Ausstellung
Veranstaltungsreihe
Materialsammlung
Bilddokumentation

In Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Bethanien

Ort(e): Künstlerhaus Bethanien, Mariannenplatz 2

Arbeitsgruppe

Jula Dech, Monika Funke, Sabine D. Kaatzer, Ingrid Krolow, Christine Liebel, Matthis Mann, Margarete Raspé, Beatrice Stammer, Renate Steinchen, Gisela Weimann, Lo Zahn

Aus der Pressemitteilung:
Unbeachtetheiten in ihren mannigfaltigen Formen aus dem Bereich weiblicher Kultur sollen in ihrer Prozeßhaftigkeit für einen Moment festgehalten und ins Blickfeld gerückt werden. Kunst des Überlebens - gelebte Kunst, das Schöpferische, das im Augenblick entsteht, scheinbar wertlos, Spuren, die das Gelächter das tägliche Flickwerk, die Basteleien an der Utopie erahnen lassen.