Unbeachtete Produktionsformen

2. September–3. Oktober 1982
Eröffnung: 1. September 1982

Ausstellung
Veranstaltungsreihe

Materialsammlung
Bilddokumentation

In Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Bethanien

Arbeitsgruppe

Jula Dech, Monika Funke, Sabine D. Kaatzer, Ingrid Krolow, Christine Liebel, Matthis Mann, Margarete Raspé, Beatrice Stammer, Renate Steinchen, Gisela Weimann, Lo Zahn

Aus der Pressemitteilung:
Unbeachtetheiten in ihren mannigfaltigen Formen aus dem Bereich weiblicher Kultur sollen in ihrer Prozeßhaftigkeit für einen Moment festgehalten und ins Blickfeld gerückt werden. Kunst des Überlebens - gelebte Kunst, das Schöpferische, das im Augenblick entsteht, scheinbar wertlos, Spuren, die das Gelächter das tägliche Flickwerk, die Basteleien an der Utopie erahnen lassen.